Polaroid

Seit rund 2,5 Jahren fotografiere ich wieder mit alten Polaroid-Kameras, eine besondere Art der Fotografie die vor allem durch ihren besonderen Look und das haptische Erlebnis, kurz nach der Aufnahme ein echtes, greifbares Foto in der Hand zu halten, fasziniert.
Polaroids sind einfach "anders" - und immer einzigartig, denn da es weder ein Negativ gibt, von dem man weitere Abzüge machen kann, noch eine digitale Datei, die man einfach noch einmal ausgeben kann, ist jedes Sofortbild ein Unikat.

Nachdem die Firma Polaroid die Produktion von Sofortbildfilmen im Jahr 2008 endgültig eingestellt hatte, sind Integralfilme seit einiger Zeit wieder von The Impossible Project erhältlich - einem Unternehmen, das die letzte Polaroid-Fabrik übernommen hat und dort wieder Filme für alte Polaroid-Kameras produziert. 

Ich fotografiere mit den Polaroid-Modellen SX-70 und SLR 680 auf Integralfilm von The Impossible Project und mit einer Polaroid Land Camera 340 auf Trennbildfilm von Fujifilm.